In diesem Monat startet btv ein Gemeinschaftprojekt mit dem "Frauenhofer Institut für Materialfluss und Logistik", dem "Institut für Produktionssysteme" an der TU Dortmund sowie dem "Institut für Forschung und Transfer".

Die Technologieexperten arbeiten im Rahmen eines vom Bundesministerium für Wirtschaft geförderten Kompetenzzentrums zusammen. Die Initiative treibt Forschungs- und Umsetzungsprojekte zur Digitalisierung einer intelligenten Logistik und des Wertschöpfungsnetzwerks für mittelständische Unternehmen.

Projektinhalt ist die Zusammenführung von Kundenbedarfen (Lieferabrufen), Lagerbeständen, Produktionskapazitäten und Dispositionszahlen. Im Sinne von Big Data Analytics soll aus der komplexen Datenstruktur ein transparentes Prognosemodell entstehen.

Ziel des bis Mitte 2017 angesetzten Projekts ist die Glättung von Produktions- und Logistikprozessen sowie die Bestandsreduzierung.

http://www.digital-in-nrw.de/de/aktuelles/details/naechstes-umsetzungsprojekt-gestartet